Wettbewerb „Fabriksoftware des Jahres“: Sieger zeigen hohen Kundennutzen

Vier Preisträger wählte die Jury im Wettbewerb „Fabriksoftware des Jahres“ in diesem Jahr aus: GTT Gesellschaft für Technologie Transfer (in der Kategorie Visualisierung), Contact Software (Internet of Things), software4production (MES) und PSI Automotive & Industry (Komplettlösungen). Der Preis, des Forschungs- und Anwendungszentrums Industrie 4.0 am Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik, insbesondere Prozesse und Systeme, der Universität Potsdam und des im GITO-Verlag erscheinenden Fachmediums „Fabriksoftware“ wurde 2019 zum zweiten Mal ausgelobt. „Alle Finalisten sind hervorragende Beispiele für erfolgreiche Lösungen rund um die smarte Fabrik“, betonte der Jury-Vorsitzende Prof. Dr.-Ing Norbert Gronau. „Aber diese vier Preisträger stechen hervor, weil es ihnen im besonderen Maße gelungen ist, den Kundennutzen ihrer Lösungsangebote herauszustellen.“
https://www.industrie40-live.de